Wanderfreunde Dormagen 1982 
Komm´ mit zum Wandern!

Hilfe, wir suchen eine/n neue/n Vorsitzende/n!

Unsere jetzige Vorsitzende Barbara Stoltmann scheidet zum 31.12.2018 aus dem Verein "Wanderfreunde Dormagen 1982 e.V. " aus. Ab 01.01.2019 haben wir keinen Vorsitzenden. Wer hat Lust für dieses Amt zu kandidiere


11.11.2018 Grünkohlwanderung durch den Kloster Knechtstedener Busch

Auch, wenn die bunte Herbstzeit fast vorbei ist werden die Wanderschuhe angezogen und es wird durch den Knechtstedener Busch und angrenzende Felder gewandert. Danach haben wir eine Mahlzeit verdient.

25.11.2018 Köln-Wanderung

Von Köln-Marsberg nach Köln-Bickendorf wandern wir auf meist grünen Wegen im Kölner Bezirk. Köln und Umgebung ist immer wieder eine Wanderung wert.


Busfahrt nach Sargenroth / Hunsrück am 02.12.2018

Die Adventswanderung fand in diesem Jahr in Sargenroth im Hunsrück statt. Die Fahrt dahin unterbrachen wir am Rastplatz Moselblick mit einem tradionellen Adventsfrühstück mit Glühwein, Keksen, Christstollen und anderen Köstlichkeiten. Nach Ankunft und freundlichem Empfang in Sargenroth unternahmen wir die Wanderung. Weiter führte uns die Fahrt nach Simmern auf den schönen, überschaulichen Weihnachtsmarkt.

                                2019

Ein gesundes und frohes Jahr mit vielen Wander- und Fahrrad-Kilometer 


Auch im Jahr 2019 sind die Wanderfreunde wieder recht unternehmungslustig.

06.01.2019 - Wir beginnen mit einer Wanderung durch die heimischen Wälder und Felder in Dormagen-Hackenbroich. 

                                       

19.01.2019

 



Die erste Busfahrt brachte uns nach Limburg an der Lahn. Nach der Wanderung bei herrlichem Wetter erfolgte eine interessante Stadtführung mit zahlreichen Fachwerkhäusern und Besichtigung des Doms.                     



 

 


26.01.2019

Nach der Schneeschmelze. Auch solche Wege können die Wanderfreunde nicht aufhalten, zumal uns am Ziel in Hürth der Beginn der 5. Jahreszeit erwartete.






          Alaaf

 


31.01.2019

Die traditionelle Funzelwanderung ging gegen Abend durch die engen Gassen von Zons und die schneebedeckten Felder sowie Rheinauen. Danach haben wir uns eine Stärkung verdient.